DeGrimmis Blog

23. Juli 2013, gepostet in BeagleBoneAngstrõm-Linux auf dem BeagleBoneBlack flashen

Das auf dem Beaglebone vorinstallierte Angstrom-Linux hatte ich bei dem Versuch es upzudaten abgeschossen. Danach ließ sich das System nur noch von der SD-Karte starten, auf Dauer ist das etwas umständlich. Also musste der interne Speicher neu geflasht werden.
Auf der Circuitco-Seite findet man dazu eine Übersicht von verfügbaren Betriebssystemen.
Unter anderem ist eine Anleitung zum Flashen der aktuellen Angstrom-Version bzw. zum Erstellen einer bootbaren SD-Karte verlinkt.
Ich habe das aktuelle Produktion Image 2013.06.20 geladen und auf eine SD-Karte mit 4GB Speicherplatz geschrieben. Anschließend wird die Karte in den BeagleBone gesteckt und dieser mit gedrückter Boot Taste an die Stromversorgung angeschlossen. Die Boot Taste muss solange gehalten werden, bis die LED’s auf dem Board anfangen zu blinken. Laut Anleitung soll der nun beginnende Flashvorgang ca. 45 Minuten dauern. In meinem Fall hat es über eine Stunde gedauert bis alle LED dauerhaft leuchteten und so das Ende anzeigten.
Danach kann der BeagleBone abgeschaltet und die Karte entfernt werden. Wenn keine Fehler aufgetreten sind, startet das System mit der aktualisierten Version.

Beaglebone Black Angstrom Linux Update flashen

verfasst von oliver

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Letzte Blogbeiträge

phpMyAdmin Deaktivieren/Aktivieren

Die Login-Seite für phpmyadmin wird im Webserver Apache deaktiviert mit: sudo a2disconf phpmyadmin.conf sudo /etc/init.d/apache2 restart So wird sie wieder aktiviert: sudo a2enconf phpmyadmin.conf sudo /etc/init.d/apache2 restart

Weiterlesen
Linux Tipp: cheat.sh

Wenn man alle Möglichkeiten der Befehle auf der Kommandozeile ausnutzen will, sollten die wichtigsten Optionen und Parameter für die Tool bekannt sein. Falls man einmal nicht weiter weiß, sucht man in den Manpages oder legt sich ein eigenes Cheatsheet an.Besonders wenn man auf verschiedenen Systemen unterwegs ist, hat man dieses Sheet aber nicht immer zu…

Weiterlesen
AmazonBasics gaming software – EAccessviolation

Ich habe mir bei Amazon  die AmazonBasics – Gaming-Tastatur, mechanische Haptik (QWERTZ Layout) gekauft. Die Tastatur macht einen soliden Eindruck, bisher habe ich sie in erster Linie zum Arbeiten und weniger zum Spielen genutzt. Nach der Installation der AmazonBasics gaming Software Version 1.0.1.7 erlebte ich eine unangenehme Überraschung. Das Programm stürzt mit der Fehlermeldung EAccessviolation…

Weiterlesen