DeGrimmis Blog

3. August 2017, gepostet in Microsoft, Surface 4, Win 10Hello auf Surface Pro 4 – Kamera kann nicht aktiviert werden

Ende Juli 2017 hat Microsoft mit dem Update einen Treiber verteilt, der auf dem Surface Pro 4 die Microsoft Hello Anmeldefunktion außer Betrieb setzt.

Der fehlerhafte Treiber hat die Version 1.0.65.1 und ist vom 21.07.2017

Sobald dieser Treiber installiert ist, kann die Kamera nicht mehr zur Anmeldung genutzt werden. Gratuliere Microsoft – die eigene Hardware außer Gefecht gesetzt!

Das Problem kann behoben werden, wenn man im Geräte-Manager  die Rubrik Systemgeräte erweitert und per Rechts-Click Surface Camera Windows Hello öffnet. In den Eigenschaften wählt man dann den Reiter Treiber aus und drückt auf den Button Vorheriger Treiber.

Damit wird der alte Treiber wieder aktiviert und beim nächsten Neustart funktioniert Hello wieder.

verfasst von oliver

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Letzte Blogbeiträge

Proxmox VE GUI Login failed

Ich habe einen Proxmox-Cluster mit zwei Maschinen getestet und anschließend eine Maschine herunter gefahren. Sie soll nur bei Bedarf gestartet werden. Bei der nächsten Anmeldung an der GUI konnte ich mich trotz richtigem Passwort nicht anmelden. Per SSH funktionierte die Anmeldung mit den bekannten Credentials. Sobald der zweite Server gestartet wurde, war auch die Anmeldung…

Weiterlesen
AZDelivery Leuchtdioden Sortiment mit 350 LED

Für einige kleinere Projekte war ich auf der Suche nach verschiedenen LED. Um eine Auswahl zu haben entschied ich mich für ein Sortiment von AZDelivery. Das gefällt mir besser als die Bestellung einzelner LED. Das LED-Sortiment ist mit 350 LED gut zusammen gestellt und bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Es bietet alles, was für den Einstieg in…

Weiterlesen
Hugo – Framework zum einfachen erstellen von Webseiten

Für einen One-Pager oder eine einfache Homepage muss es nicht immer WordPress sein. Natürlich kann man sich schnell eine Homepage bei Baukästen wie Wix oder Jimdo zusammen klicken oder dort auch hosten lassen. Wenn jedoch sowieso schon ein eigener Webserver vorhanden ist, bietet sich ein einfacher Generator für statischen HTML-Seiten an. Ich habe mich für…

Weiterlesen