DeGrimmis Blog

25. Juli 2013, gepostet in AllgemeinKabel Deutschland 100 MBit/s

Nachdem KD auch an meinem Anschluss 100 MBit/s anbietet, habe ich meinen Vertrag umgestellt. Zwei Tage später kam ein Packet per DHL mit einer neuen FritzzBox 6360. Diese Box gibt es laut AVM nur über die Kabelanbieter, sie wird nicht direkt vertrieben. Die Box ist vom Anbieter gebrandet, was man auch relativ schnell in den Einstellung feststellt.
In meinem Fall war der Anschluss an das Kabelnetz einfach, da nur das vorhandene Kabelmodem und die alte FritzBox durch die neu Box ersetzt werden mussten. Weniger als 10 Minuten nach der Inbetriebnahme leuchtete die Cable/Power LED konstant und die Internetverbindung stand wieder.
Als Nächstes stand die Konfiguration per Weboberfläche der FritzBox an. Dabei machten sich die Einschränkungen in der Firmware bemerkbar. Zugangsdaten müssen nicht eingegeben werden, die VoIP Telefonie über KD ist vollständig eingerichtet. ABER es besteht keine Möglichkeit einen zusätzlichen Anbieter einzutragen.

verfasst von oliver

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Letzte Blogbeiträge

phpMyAdmin Deaktivieren/Aktivieren

Die Login-Seite für phpmyadmin wird im Webserver Apache deaktiviert mit: sudo a2disconf phpmyadmin.conf sudo /etc/init.d/apache2 restart So wird sie wieder aktiviert: sudo a2enconf phpmyadmin.conf sudo /etc/init.d/apache2 restart

Weiterlesen
Linux Tipp: cheat.sh

Wenn man alle Möglichkeiten der Befehle auf der Kommandozeile ausnutzen will, sollten die wichtigsten Optionen und Parameter für die Tool bekannt sein. Falls man einmal nicht weiter weiß, sucht man in den Manpages oder legt sich ein eigenes Cheatsheet an.Besonders wenn man auf verschiedenen Systemen unterwegs ist, hat man dieses Sheet aber nicht immer zu…

Weiterlesen
AmazonBasics gaming software – EAccessviolation

Ich habe mir bei Amazon  die AmazonBasics – Gaming-Tastatur, mechanische Haptik (QWERTZ Layout) gekauft. Die Tastatur macht einen soliden Eindruck, bisher habe ich sie in erster Linie zum Arbeiten und weniger zum Spielen genutzt. Nach der Installation der AmazonBasics gaming Software Version 1.0.1.7 erlebte ich eine unangenehme Überraschung. Das Programm stürzt mit der Fehlermeldung EAccessviolation…

Weiterlesen